Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano

Ad-hoc-Mitteilungen

Vorläufiges Ergebnis, Dividendenvorschlag, Veränderung im Vorstand

Hannover, 4. März 2008 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX) erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr auf Konzernbasis gemäß vorläufiger, noch nicht testierter Geschäftszahlen ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR 12,3 Mio. Das EBIT befindet sich innerhalb des von der Gesellschaft im Dezember 2007 prognostizierten Korridors (EUR 12,0-12,5 Mio.). Damit steigerte die Delticom ihr EBIT im Vergleich zum Vorjahr von EUR 10,2 Mio. um 21%. Die Umsatzerlöse liegen mit EUR 215 Mio. etwas höher als die am 31.01.2008 veröffentlichten EUR 214 Mio. Die EBIT-Marge beträgt 5,7%. Der Konzernjahresüberschuss wurde gleichzeitig um 33% auf EUR 8,4 Mio. verbessert (Vj.: EUR 6,3 Mio.). Dies entspricht einem unverwässerten Ergebnis je Aktie von EUR 2,13 (Vorjahr: EUR 1,97).

Der Vorstand der Delticom hat heute beschlossen, der Hauptversammlung - vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats - eine Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2007 in Höhe von 2,00 Euro je Aktie vorzuschlagen. Dies würde einer Steigerung um EUR 0,80 je Aktie bzw. 67% entsprechen. Der endgültige Dividendenvorschlag wird mit der Einberufung der Hauptversammlung bekannt gegeben. Die Hauptversammlung wird am 6. Mai in Hannover stattfinden.

Herr Andreas Prüfer, Co-CEO und einer der Gründer der Gesellschaft, hat heute zudem sein Amt als Mitglied des Vorstands niedergelegt. Herr Peter Stappen, der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Gesellschaft, hat heute ebenfalls sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats niedergelegt. Beide Amtsniederlegungen erfolgten mit Wirkung zum Ende der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft. Herr Rainer Binder, ebenfalls Co-CEO der Delticom, wird damit in Zukunft alleiniger CEO der Delticom sein. Der Aufsichtsrat wird der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft vorschlagen, Andreas Prüfer in den Aufsichtsrat zu wählen. Herr Prüfer steht dafür gerne zur Verfügung und strebt in Einklang mit dem bestehenden Aufsichtsrat den Aufsichtsratsvorsitz an.

Unternehmensprofil:

Delticom wurde 1999 in Hannover gegründet und hat sich zum führenden Internet- Reifenhändler Europas entwickelt. Das Unternehmen bietet seinen Privat- und Geschäftskunden über seine 86 Online-Shops in 30 Ländern einen breiten Produktmix an, der sich aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen und Zubehör, Motorenöl und Batterien zusammensetzt. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen; sie profitieren von einem umfangreichen Warenangebot mit mehr als 100 Reifenmarken und über 25.000 Reifentypen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft Delticom im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com
Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de.

Kontakt:

Gesellschaft

Delticom AG Investor Relations
Melanie Gereke
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49(0)511-936 34-8903
Fax: +49 (0)89-208081147
e-mail: melanie.gereke@delti.com

IR-Agentur

cometis AG
Henryk Deter
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611-205855-13
Fax: +49 (0)611-205855-66
e-mail: deter@cometis.de

Download Corporate News (pdf-Datei, 150 KB)

Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland


URL: http://www.delti.com
E-Mail: ir@delti.com