Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt
 

Pressemeldungen

- für Deutschland I - für Österreich

Stars auf Eis - und Schnee

Delticom AG, Hannover

Doppelte Rittberger, Toe-Loops und Pirouetten sind schön anzusehen, sollten allerdings Eiskunstläufern vorbehalten bleiben. Damit Autofahrer nicht aufs Glatteis geführt werden, und unfreiwillig in Schwung kommen, empfehlen Experten Schneeketten als Sicherheitsergänzung zur optimalen Winterausrüstung. Schneeketten greifen dort, wo Winterpneus quasi mit ihrem Grip an ihre Grenzen stoßen. Bei einer geschlossenen Schneedecke, eisbedeckten Fahrbahnen und besonders im Gebirge, auch bei starken Schneefällen, sind Schneeketten die Sicherheitsreserve Nummer 1.

Je nachdem, wohin die Fahrt gehen soll, gibt es unterschiedliche Bestimmungen in den jeweiligen (Alpen-) Ländern. Die Schneekettenpflicht (auch für Allradfahrzeuge) wird in allen Wintersportländern durch ein rundes blaues Schild mit Schneekettensymbol angezeigt. Ab diesem Zeichen müssen alle Fahrzeuge, die auf der Straße fahren, auf mindestens zwei Antriebsrädern Schneeketten haben.

Durch ein Zusatzschild kann diese Vorschrift erweitert werden und das Fahren mit Winter- bzw. Ganzjahresreifen erlauben. Die Weiterfahrt nur mit Sommerreifen ist auf keinen Fall erlaubt. Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb müssen an mindestens zwei Rädern einer Antriebsachse Ketten angelegt werden. Anfahrhilfen hingegen sind keine Schneeketten und reichen nicht aus, wenn auf einer Strecke Schneeketten vorgeschrieben sind.

Zu beachten für den Fahrer: In den meisten Ländern darf man mit Schneeketten nicht schneller als 50km/h fahren.

Damit Skier und was man sonst so an Sportgerät für einen gelungenen Wintersporturlaub benötigt sicher verstaut werden können, bieten sich Dachboxen an. Der bekannte deutsche Automobilclub ADAC hat erneut einen Nachtest für Dachboxen durchgeführt, nachdem zahlreiche Hersteller in einem ersten Test mit "mangelhaft" abgeschnitten hatten. Als einzige mit der Note "gut" abgeschnitten hat die Dachbox der Marke Thule.

Dachboxen von Thule und Marken-Schneeketten von Rud und Maggi können Autofahrer besonders günstig im Internet, in den TÜV-zertifizierten Onlineshops von Europas größtem Onlinereifenhändler, Delticom, kaufen. Schneeketten können in Deutschland über die Onlineshops Autoteilemeile und Schneeketten24 bestellt werden.

Ab sofort werden Schneeketten auch in der Schweiz (ausschließlich Maggi) und in Österreich (Rud und Maggi) über den Onlineshop Autoteilemeile verkauft.



Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com