Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt
Pressearchiv
 

Pressemeldungen

- für Deutschland I - für Österreich I - für die Schweiz

Der Winterreifen-Verknappung ein "Schnäppchen" schlagen! - Wer im Internet kauft, baut Engpässen vor und kann sparen

ReifenDirekt.at, Hannover, 06.10.08 - Winterreifen könnten dieses Jahr ein knappes Gut werden - das gilt für zahlreiche Reifengrößen. Gerade im Hinblick auf die Winterreifenpflicht, die erneut ab 1. November bis zum 15. April auf Österreichs Straßen greift, werden Anstürme auf Winterpneus erwartet. Denn wer danach noch mit Sommerreifen unterwegs ist, dem drohen unter Umständen Strafen bis zu 5.000 Euro.

Viele Reifenhändler sitzen auf unkompletten Beständen an Winterreifen und haben bisher das Risiko einer Komplettbevorratung gescheut. Sie haben weder ausreichend Platz noch Kapital verfügbar, um neue Produkte einzulagern - zumal die Reifenhersteller, bedingt durch die Steigerung der Rohstoffkosten, die Preise angehoben haben. Einige Reifenwerke haben sogar ihre Produktion zurückgefahren. Die Folge: Weitere Preiserhöhungen in der laufenden Saison sind in Sicht. Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit von bestimmten Reifen in Frage gestellt. Läger sind oft nicht strukturiert gefüllt. Passende, den Kundenwünschen entsprechende Reifen, sind unter Umständen nicht erhältlich, eventuell sogar zukünftig Mangelware.

Die neue Winterreifenpflicht könnte die meisten in logistische Probleme stürzen. Für Massendimensionen wie 195/65R15T oder 205/55R16 H sieht das zu Beginn der Winterreifen-Saison wohl nicht dramatisch aus. Falls ein Automobil jedoch mit einer sogenannten Nischengröße bereift werden muss, wovon es eine Menge gibt, gilt das Motto: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Experten raten daher, sich frühzeitig um neue Winterreifen zu kümmern.

Besonders Internetangebote zeichnen sich mittlerweile nicht nur durch niedrige Preise, sondern auch vor allem durch Warenverfügbarkeit, nicht nur in gängigen Reifendimensionen, sondern auch in seltenen Reifengrößen aus. Der führende Internet-Reifenhändler Delticom hat vorgesorgt und in seinen Onlineshops beste Voraussetzungen für das kommende Winterreifengeschäft geschaffen. Bei www.ReifenDirekt.at sind heute quasi alle Reifen auch verfügbar.

Der CEO der Delticom AG, Rainer Binder, erläutert und rät: Wir haben uns auch für diesen kommenden Winter komplett bevorratet und somit Zugriff auf einige Millionen Reifen. Daher mein Appell an diejenigen, die Reifen benötigen und besonders an diejenigen, deren Fahrzeuge mit besonderen Reifengrößen rollen: Frühzeitig, das heißt am besten jetzt, Winterreifen kaufen." So könnten Logistikprobleme im kommenden Winter entschärft werden und Autofahrer sicher durch den Winter fahren. Ein (Preis-)Schnäppchen sei außerdem noch drin, da die Preiserhöhungen noch nicht komplett greifen.

Mehr Informationen unter www.delti.com und www.ReifenDirekt.at



Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com