Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt
Pressearchiv
 

Pressemeldungen

- für Deutschland I - für Österreich I - für die Schweiz

Delticom: Vor dem Ride ins Netz

Motorradreifen vom Internet-Spezialisten

Hannover--Biker kennen das: Langsam wird es einem heiß, das Gefühl grenzt an Fieber. Es beginnt zu kribbeln und dann - gibt es kein Halten mehr. Rein in die Motorradkluft, rauf aufs geliebte Bike und raus auf die Straße! Doch Liebhaber von "heißen Reifen" wissen: Better safe than sorry, auch in Schräglage lieber auf Nummer sicher fahren. Mit der richtigen "Medizin" fürs Motorradfieber: Reifen, auf die man sich verlassen kann.

Daher sollten die Motorradreifen vor der Tour auf sichtbare Beschädigungen überprüft werden. Jeder Reifen unterliegt zudem einem natürlichen Alterungsprozess, der ihn an Haftung und Elastizität verlieren lässt. Ein Motorrad beispielsweise, das längere Zeit abgemeldet war, sollte im Interesse der Fahrsicherheit neu bereift werden.

Korrekter Luftdruck im Reifen ist Voraussetzung für ein einwandfreies Fahrverhalten. Kilometerleistung, Bremsweg oder Kurvenhaftung hängen von einer richtigen Luftfüllung ab. Gemessen wird grundsätzlich bei kaltem Reifen und am besten wöchentlich. Hinweise finden sich im Handbuch oder am Motorrad (Schwinge). Zu hoher Luftdruck beeinträchtigt den Komfort und erhöht den Verschleiß, zu wenig Luft im Reifen führt zu erhöhter Walkarbeit und Erwärmung. Reifenschäden können die Folge sein - im schlimmsten Fall eine Ablösung der Lauffläche.

Moderne Motorradreifen sind heute durchweg Niederquerschnitts-Konstruktionen: Die Flankenhöhe fällt kleiner aus als die Breite der Lauffläche. Das bringt mehr Gummi auf die Strasse sowie größere Stabilität.

Laut StVZO (Strassenverkehrszulassungsordnung) beträgt die Mindestprofiltiefe von Motorradreifen 1,6 mm. In der Praxis erweist es sich als sinnvoll, schon vor Erreichen dieses Minimalwertes in einen Reifenwechsel zu investieren. Denn der Satz: "Lieber günstige Gummis, als teures Plastik" bewahrheitet sich dann, wenn als Folge eines Sturzes teure Ersatzteilkosten, wie z.B. für eine Vollverkleidung, anfallen. Verglichen damit sind neue Reifen ein Schnäppchen ..., das man ohnehin machen kann.

Der Online-Experte und europäische Marktführer im Internet-Reifenhandel, Delticom, führt unter www.motorradreifendirekt.de ein umfassendes Reifenangebot für Enduro, Motocross, Quad, Chopper/Cruiser, Rennsport, Supersport Strasse, Tourensport Diagonal oder Radial und Roller. Die Reifen sind in der Regel 20 bis 25% günstiger als im konventionellen Reifenhandel angebotene Motorradpneus. Beim Kauf eines Satzes Dunlop-Sportmax Qualifier RR-, II-, oder Roadsmart erhalten die Käufer im Zuge einer Sommeraktion derzeit einen Bremshebelfeststeller von Ariete gratis dazu.

Der Webshop von Delticom bietet kompakte Infos und Tipps, die bei der Suche nach passenden Kurvenstars unterstützen. Auch wer noch um eine neue Batterie, Motoröl oder Motorradzubehör verlegen ist, kann hier für wenig Geld zuschlagen. Geliefert wird an die Wunschadresse des Käufers oder zu einem der über 1.800 Servicepartner in Deutschland, die Motorradreifen montieren. Eine Montage über die professionellen Werkstätten ist, je nach Region, bereits ab 7,50 Euro pro Reifen erhältlich.

Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com