Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt
Pressearchiv

Pressemeldungen

- für Deutschland I - für Österreich I - für die Schweiz

Delticom: Abwrackprämie - Winterreifen quo vadis?

Delticom AG, Hannover - 30.09.2009: Viele haben abgewrackt. Das alte Vehikel wurde gewinnbringend verschrottet, ein Neues steht nun vor der Tür - mit Sommerreifen. Sieger der Abwrackprämie auf Seiten der Automobilindustrie waren zumeist Klein- und Kleinstwagen ¹*. Branchen-Insider meinen, es stünde zu befürchten, dass viele Reifenhändler nicht schnell und flexibel genug auf diese Neuzugänge reagieren und sich für die kommende Wintersaison mit entsprechenden Reifen auch bevorratet hätten. Mit der Konsequenz, dass nun viele Reifengrößen für Verbraucher früher oder später nicht mehr verfügbar sind.

Kommt der Winter dann mit aller Macht, haben viele Kunden das Nachsehen und - keine passenden Winterreifen. Das betrifft sowohl die meistverkauften M+S PKW-Reifengrößen:195/65 R15 T, 205/55 R16 H, 175/65 R14 T, 185/65 R15 T und 205/55 R16 T als insbesondere auch die Klein- und Kleinstwagengrößen mit den höchsten prozentualen Steigerungen der Neuzulassungen für folgende mögliche Winterbereifung²*: 165/60 R14, 155/70 R13, 155/70 R13, 165/70 R14, 185/60 R15, 155/80 R13, 165/70 R13 und 185/65 R15. Fahrer von sogenannten Nischen-Reifengrößen, von denen es ebenfalls eine Menge gibt, sind unter Umständen in diesem Winter noch mehr benachteiligt.

Zu Beginn der Winterreifen-Saison mag die Situation für Reifenkäufer noch unproblematisch sein. Schlägt Petrus jedoch seine Winter-Kapriolen mit heftigen Regenfällen, Schnee oder Eis, könnte dies durchaus zu logistischen Problemen im Handel führen, meinen Experten. Hier zeige sich dann deutlich der Vorteil von großen Internet-Reifenhändlern. Delticom, führender Europäischer Online-Reifenspezialist, hält über seine Webshops mehr als 100 Reifenmarken und über 25.000 Reifenmodelle abrufbar bereit. Das Unternehmen habe insbesondere bei den kleineren und bei Nischenreifengrößen auch im deutschen Onlineshop ReifenDirekt.de vorgesorgt und sich gut bevorratet. "Ob es stürmt oder schneit - der Winter kann kommen! Wir haben einige Millionen Reifen verfügbar und sind für alle Fälle gut gerüstet", erklärt Rainer Binder, CEO der Delticom AG.

Das Experten-Fazit: Präventiv- und Kosten-Effekte ausnutzen und Winterreifen frühzeitig anschaffen.

Erweiterte Lagerkapazitäten ermöglichen dem Marktführer höchstmögliche Flexibilität. Schließlich gilt es, Reifen für mehr als 102 Webshops in 35 Ländern für die Kunden zur Verfügung zu haben. Mehr als 3 Millionen Verbraucher kaufen in den Delticom-Webshops ein und fühlen sich hier besonders gut aufgehoben. Ein unkomplizierter Bestellprozess, kurze Lieferzeiten und sichere, komfortable Zahlungsmöglichkeiten zählen zu denen im Online-Reifenhandel durchaus nicht selbstverständlichen Services.

¹* Quelle: ERMC (European Rubber Manufacturing Conference), 2008
²* Quelle: KBA, Continental AG, Jan-März 2009

Informationen über das Unternehmen: www.delti.com
Reifenshop in Deutschland: www.ReifenDirekt.de


Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com