Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt
Pressearchiv

Delticom Report 2014 "Reifen online": Europäische Autofahrer wollen Reifen zukünftig online kaufen

Pressemeldung für Deutschland I - für Österreich I - für die Schweiz I - für andere Länder

  • Autofahrer kaufen Reifen in Delticom-Onlineshops
  • Deutsche Autofahrer erwerben ihre Reifen bei ReifenDirekt.de
  • Reifenkauf: Große Produktauswahl und Verfügbarkeit hoch geschätzt

Delticom AG, Hannover - 20.05.2014. Europäische Autofahrer tendieren vermehrt zum Onlinereifenkauf und zwar immer häufiger in den Onlineshops der Delticom. Zu diesem Ergebnis kommt der Delticom Report 2014. Die repräsentative Umfrage wurde im Frühjahr dieses Jahres vom Marktforschungs-Institut Skopos (Köln), im Auftrag des führenden europäischen Internet-Reifenhändlers, Delticom, durchgeführt. Befragt wurden mehr als 5.000 weibliche und männliche Autofahrer im Alter von 18 bis 65 Jahren in fünf ausgewählten Ländern Europas, darunter Deutschland.

Gesteigertes Interesse am Online-Reifenkauf
Ein Viertel aller befragten Autofahrer haben ihre Reifen bereits im Internet eingekauft; die meisten davon in den Onlineshops der Delticom. Im deutschen Onlineshop ReifenDirekt.de haben deutlich mehr als die Hälfte der befragten deutschen Konsumenten bereits Reifen erworben. Dabei gewinnt das deutsche Flaggschiff der Delticom-Onlineshops bei den Reifenkäufern an Aufmerksamkeit und Anerkennung. Im Vergleich zum Vorjahr wählten mehr als doppelt so viele Verbraucher ReifenDirekt.de für ihren Reifenkauf.

Gaben im Vorjahr lediglich 8% Deutsche an, ihre letzten Reifen im Internet erworben zu haben, sind es in 2014 bereits 16%. Unter den Europäern konnten sich vor allem auch deutsche User vorstellen, ihre Reifenkäufe zukünftig vermehrt im Internet zu tätigen (47%); gegenüber dem Vorjahr (2013: 29%).

Andreas Prüfer, Vorstandsmitglied der Delticom AG, sieht Prognosen von Branchenexperten in den Ergebnissen mehr als bestätigt: "Die Verbraucher geben richtig Gas. Mehr als ein Drittel der Autofahrer tendiert dazu, Reifen künftig online einzukaufen; allein in Deutschland hat sich der Anteil derer, die ihre Reifen online eingekauft haben, innerhalb nur eines Jahres mehr als verdoppelt".

Der "große" Unterschied: Viele Vorteile locken Autofahrer ins Netz
Entscheidend für die Wahl der Einkaufstätte, ob beim Händler oder im Internet, sind für die befragten deutschen User günstige Preise (82%); deren Attraktivität hat sich im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 26% erhöht. Des Weiteren gewinnt hierzulande eine große Produktauswahl (71%) um mehr als 30% in der Gunst der Reifenkäufer (2013: 54%). Großen Wert legen deutsche Verbraucher zudem auch auf Verfügbarkeit (76%).

"Das Gesamtpaket unserer Onlineshops macht den Unterschied. Neben attraktiven Preisen und hohen Verfügbarkeiten das ganze Jahr über, finden Kunden bei uns ein umfangreiches Servicepaket vor. Unser Angebot hat allein im letzten Jahr mehr als 1 Million Neukunden überzeugt", sagt Vorstandsmitglied Philip von Grolman und fügt hinzu: "Bei ReifenDirekt.de schaffen wir beste Voraussetzungen für die Verbraucher, ihre Wunsch-Bereifung zu finden. Unter 100 Reifenmarken gibt es nahezu für jeden Anspruch und jedes Fahrzeug die passenden Reifen".

Sicherheitsfaktor Reifen
Dennoch scheinen Reifen als relevanter Sicherheits-Faktor immer noch unterschätzt zu werden. Nahezu ein Drittel aller Befragten sehen erst dann einen Grund zum Wechsel, wenn 1,6mm Profiltiefe erreicht ist. Auch ein Teil der deutschen Autofahrer fühlt sich erst zum Wechsel motiviert, wenn die gesetzliche Mindestprofiltiefe von 1,6mm erreicht ist (27%) oder die Gummis Schäden aufweisen (11%). Ein weiterer Teil der Befragten (12%) gab an nicht zu wissen, wann es Zeit für einen Reifenwechsel ist.

Bei der Reifenwahl hingegen zeigen Deutsche wiederum ein hohes Maß an Umwelt- und Sicherheitsbewusstsein. Für 55% der Befragten spielt das EU-Reifenlabel eine wichtige Rolle. Der Grip auf nasser Fahrbahn wird mit 92% als ebenso wichtig angesehen, wie der Rollwiderstand und das Spritsparpotential (82%); die Befragten in Deutschland liegen damit etwas über dem Durchschnitt aller Befragten (89%/80%).

Über das Unternehmen: www.delti.com

Online Reifen einkaufen: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.ch, www.reifendirekt.at

Reifentests: www.reifentest.com


Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com