Kontakt I Impressum
Home | Über uns | Presse | Investor Relations | Online Reifen kaufen | Produkte und Service | Karriere und Jobs
deutsch I english I francais I español I italiano
Unternehmen
Presseinformationen
Pressefotos
Pressekontakt
Presseverteiler
Presserabatt

Pressemeldungen

Beim Online-Händler Delticom geht’s stetig bergauf

Umsatz 2003 in der Schweiz bislang mehr als verdoppelt

Hannover, den 07.11.2003 Mit einem Umsatz von 4,5 Mio. CHF (rd. 2,9 Mio. Euro) in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres verdoppelte der Online-Händler Delticom seinen Umsatz in der Schweiz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Q1 bis Q3 2002: 2 Mio. CHF/1,3 Mio. Euro). Aufgrund des Winterreifengeschäfts ist in der Reifenbranche das vierte Quartal das umsatzstärkste. Rund 50 Prozent des gesamten Reifenersatzgeschäftes werden in den Monaten Oktober bis Dezember umgesetzt. Auch der Start in das letzte Quartal 2003 verlief bislang positiv. Zum Auftakt der Wintersaison erweiterte der europäische Marktführer für den Internet-Reifenhandel sein Sortiment in seinem Schweizer Online-Shop www.reifendirekt.ch um Motorenöl und verfügt mittlerweile über ein Netz von rund 200 Partnerwerkstätten in der Schweiz.

Insgesamt erwirtschaftetet der europäische Marktführer für den Internet-Reifenhandel in den ersten neuen Monaten 2003 einen Umsatz von 33 Mio. Euro (51,3 Mio. CHF) und damit ein Plus von 45 Prozent oder 10 Mio. Euro (15,5 Mio. CHF) mehr als in den ersten drei Quartalen 2002 (Q1 bis Q3 2002: 23 Mio. Euro bzw. 35,7 Mio. CHF). Der im E-Commerce erzielte Umsatz verdoppelte sich von 9,8 Mio. Euro (15,2 Mio. CHF) 2002 auf 19,7 Mio. Euro (30,6 Mio. CHF) 2003. Für 2003 rechnet das Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 45 Mio. Euro (69,9 CHF).

Service nochmals deutlich ausgeweitet

Zum Auftakt des Reifengeschäfts im Winter 2003/2004 erhöhte Delticom die Zahl seiner Lieferanten. Europaweit hat das Unternehmen Zugriff auf rund 100 Lager und damit auf rund 30 Mio. Reifen. Die Auftragsbearbeitungszentren und Call Center in Hannover/Deutschland, Timisoara und Sibiu/Rumänien sowie in Solec/Polen wurden sowohl personell als auch technisch verstärkt. Insgesamt arbeiten dort rund 100 interne und externe Mitarbeiter, im vergangenen Herbst waren es lediglich 40. Es konnten außerdem deutlich mehr Telefonleitungen geschaltet werden, die den Kunden als so genannte Hotlines, aber auch als telefonische Bestellannahme zur Verfügung stehen. „Mögliche Telefonwartezeiten werden so minimiert“, so Prüfer. Die Servicezentren sind von 7 bis 22 Uhr erreichbar, das gilt für die Kunden aller 21 Online-Shops in elf europäischen Ländern



Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland
Tel. +49 (0)511-87989280
Fax. +49 (0)511 87989071
URL: http://www.delti.com
E-Mail: info@delti.com